Du änderst Deine Meinung, wann immer ich es will

kannst Du Dich an meinen Beitrag vom 31. Januar 2021 erinnern, in dem ich über Profiling geschrieben habe?
Wenn nicht, kannst Du ihn hier nochmals lesen: Warum Profiling kein Schubladen-Denken ist.

Mein heutiges Thema Verhaltensflexibilität ist eng an das Thema Profiling oder Persönlichkeitstypen gekoppelt. 

Ich werde Dir in diesem Beitrag erklären, warum Verhaltensflexibilität wichtig ist und warum erfolgreiche Menschen genau wissen, was sie wann und wie bei wem tun.

Verhaltensflexibilität ist keine Manipulation

Ich mache kurz einen kleinen Zeitsprung ins Jahr 2010. Zu diesem Zeitpunkt habe ich in einem Projektteam aus Logistikdienstleistern gearbeitet, die bei einem exklusiven Aviation-Hersteller für die komplette Logistik zuständig waren. 
Wie es bei Firmen, die ein gewisses Alleinstellungsmerkmal haben so ist, die sind speziell. So hatten wir auch im Projekt immer wieder Schwierigkeiten, unsere guten und absolut durchdachten Ideen und Konzepte in die Umsetzung zu bringen. Und hier kam unser Herr W. ins Spiel.
Herr W. war Mitte 50 und wurde ins Projekt eingeflogen, sobald schwierige Verhandlungen zu führen waren. Und jedesmal, ich wiederhole: jedesmal, kam er aus den Verhandlungen zurück und hatte die Entscheidungen zu unseren Gunsten gelenkt. Nach dem dritten oder vierten Mal habe ich ihn gefragt, wie er das mache. Seine Antwort hat mich sehr schockiert, aber auch beeindruckt: „Frank, die Herren ändern ihre Meinung wann immer ich das will!“

Verhaltensflexibilität ist bewusste Menschenkenntnis

Ich gebe zu, in diesem Zusammenhang und von dieser Person ausgesprochen, war die Aussage schon sehr manipulativ. Dennoch hat mich diese Art der Überzeugungkraft und des Überzeugungsgeschickes von Herrn W. fasziniert. 

Heute weiss ich, dass dies nicht grundsätzlich etwas mit Manipulation zu tun hat, Diese bewusste Menschenkenntnis ist ein absolut wichtiges Führungsinstrument. Das Wissen wie Menschen ticken und was sie brauchen. Das angewandte Wissen, wie Menschentypen in stressigen Situationen reagieren, was sie motiviert und demotiviert, macht Führung so viel einfacher und menschlicher.

Menschenkenntnis fängt bei Dir an...

Und hier kommt wieder das Eingangs erwähnte Profiling ins Spiel. 

In einem Projekt, was ich derzeit begleite, haben 20 Teammitglieder auf eigenen Wunsch an einem Profiling teilgenommen, um sich besser kennen zu lernen. Sie wissen jetzt besser um ihr Verhalten und haben vor allem eines gelernt. Das Warum! Warum sie sich so Verhalten, wie sie es tun.

Und ich bin der felsenfesten Überzeugung. Wenn Du wirklich erfolgreich sein willst, dann lerne Dich erstmal selbst richtig kennen.

Und wenn Du meinst schon erfolgreich zu sein, dann erlaube Dir die Vorstellung, wie es wohl wäre, wenn Du Dich richtig kennst. Dein ganzes Potential. Ohne Blockaden (und glaube mir, die hat fast jeder ;-)). 

...und dann bei den anderen

Wenn Du weisst wie Du wirklich bist und dann weisst wie Dein Umfeld tickt… wie Dein Umfeld in und auf verschiedenste Situationen reagiert, dann kannst Du die tiefgreifenden Erkenntnisse aus einem Profiling anwenden. Dann kannst Du verhaltensflexibel reagieren.

Was wäre, wenn Du unangenehme Aufgaben delegieren kannst, ohne das ein Mitarbeiter „beleidigt“ ist.
Was wäre, wenn Du schwerwiegende Entscheidungen verkünden musst, und Deine Mitarbeiter oder Kollegen diese mittragen ohne zu diskutieren.
Was wäre, wenn Du bei einen Konflikt Deine Interessen überzeugend vertreten kannst und der andere diese annimmt.
Was wäre, wenn Du offen Deine Meinung an den Mann oder die Frau bringen kannst, ohne dass Du Angst haben musst, dass sie gekränkt sind.

Dann bist Du verhaltensflexibel und kannst Dich bewusst auf die Belange Deines Gegenübers einstellen, ohne Dich selbst zu verbiegen.

Unser Strategie - Talk

Du willst mehr über das Prinzip der Verhaltensflexibilität wissen? Du willst den Weg der Verhaltensflexibilität für das erfolgreiche Miteinander Deines Teams untereinander oder mit Kunden nutzen? 

Dann nutze Deine Chance. Ich biete Dir ca. 45-60 Minuten meiner Zeit an. Lass uns gemeinsam schauen, wie wir den Mehrwert für Dein Unternehmen, Deine Mitarbeiter oder für Dich persönlich generieren.
 
Ich stelle hier meine möglichen Termine zur Verfügung. Und so gehts:

(Achtung: Da ich lieber selbst umsetze, als nur drüber zu sprechen, sind die Termine „etwas“ begrenzt. Das hat an dieser Stelle nichts mit künstlicher Verknappung zu tun, sondern mit gesunder Klarheit und Offenheit.)
1. Wählen einen Termin aus, der für Dich passt.
2. Hinterlasse Deine Telefonnummer und Emailadresse
3. Entscheide ob Video-Call via Zoom oder Telefonat
    optional:
    Um mich besser auf unseren Strategie-Talk vorbereiten zu können, stelle ich Dir bei der Anmeldung ein paar wenige Fragen. Wenn Du möchtest, beantworte diese.
    Somit weiß ich bereits Dein konkretes Thema und kann bereits erste Lösungsvorschläge vorbereiten.
4. Ich rufe zum Termin an.

Dein Strategie-Talk-Termin

Du bist dran! Wähle einen Termin für Deinen kostenlosen und unverbindlichen Strategie-Talk aus.

kostenloser Strategie-Talk (Klick)

Nächste Woche im Mehrwert-Newsletter

Die Floskel vom Führungstil durch Offenheit und Vertrauen
Erfahre nächste Woche, wann Unternehmenslenkung durch Offenheit und Vertrauen zum Scheitern verurteilt ist. Und erfahre, wie Du das verhindern kannst.

Deine Anmeldung zum Mehrwert-Newsletter

Du möchtest mit dem VERÄNDERNändern®- Newsletter ab jetzt wöchentlich einen Mehrwert oder einen Impuls für Dich und/oder Dein Unternehmen erhalten, und das vollkommen gratis! Dann melde Dich hier zum Newsletter an!

Zum kostenlosen Mehrwert-Newsletter (Klick)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top