Die Floskel von Vertrauen und Offenheit

„Halte Deine Absichten stets geheim!“ (Das dritte Gesetz der Macht)

Robert Greene schreibt In seinem Buch „Power – Die 48 Gesetze der Macht“ davon, das Ehrlichkeit eine stumpfe Waffe sei, die mehr zerschlage, als das sie schneide.
Andere schreiben, dass ein offener, vertrauensvoller Führungsstil die Basis für moderne zeitgemäße Führung sei. Was stimmt denn jetzt? Was hält Dich und Deine Mitarbeiter wirklich gesund?

Lies in diesem Beitrag, was es zur Unternehmenslenkung durch Offenheit und Vertrauen wirklich braucht. Wann sie zum Scheitern verureilt ist. Und erfahre, wie Du das verhindern kannst.

Klares Commitment von "oben"

Egal ob es sich um Führungskultur oder Führungstil handelt. Das Wichtigste ist ein klares Bekenntnis von Dir, als Teil der Führungsebene. Ein klares Bekenntnis zum geplanten und dann gelebten Stil. 
Doch mit einem reinen Lippenbekenntnis ist es hier nicht getan. Da bist Du schnell wieder beim eben erwähnten dritten Gesetz der Macht. Und das ist in der heutigen Zeit absolut fatal.

Ich arbeite derzeit in einem Change-Projekt mit sehr vielen, vor allem jungen Menschen zusammen. Glaube mir, diese Generation der neuen Führungskräfte merkt genau, wann sie auf gut deutsch „verarscht“ werden. Sie spüren, wenn die Frequenzen ihres Umfeldes harmonisch oder unharmonisch schwingen. Und ich verspreche Dir, wenn Dein Feld für diese tollen Menschen nicht passt, dann werden sie Dich als Führungskraft und Dein Unternehmen verlassen.

Denken, Handel, Wirken

So schnell, wie diese Mitarbeiter bei bloßen Floskeln über Vertrauen und Offenheit Dir und Deinem Unternehmen den Rücken kehren, so treu und loyal sind sie gegenüber Dir und Deinem Unternehmen, wenn Du einfach authentisch bist. Wenn Du ECHT bist, 

Doch was bedeutet das?

Authentizität bedeutet, dass Dein Denken und Handel im Einklang sind und somit auch Dein Wirken im Außen.

Du kannst Dir immer und immer wieder einreden, dass Du einen offenen und vertrauensvollen Führungsstil lebst, wenn Du es nicht wirklich tust. Wenn Du es nicht zeigst und Dein Umfeld es nicht wahrnimmt. Wenn Du immer wieder anders handelst als Du es prophezeist oder auch von Deinen Kollegen forderst.

Sei offen! Sein ehrlich! Zeige Vertrauen!

Offenheit

Lass andere Meinungen zu. Stehe dazu, wenn es mal keine Einigung bei Meinungsdifferenzen gibt. Rede bei Problemen nicht von Herausforderungen. Wenn es ein Problem ist, dann ist es eins was gelöst gehört. Lass Gefühle zu, dass macht Dich menschlich. Und ja, dass ist nicht verboten in der Business-Welt. Wir leben im Jahr 2021, nicht im 19. Jahrhundert.

Vertrauen

Zeige Vertrauen. Erlaube Fehler aus denen gelernt werden darf. Vergib Aufgaben. Lass die Lösungswege offen. Gib einen Rat, wenn Du gefragt wirst. Lass los. Lass Deine Mitarbeiter laufen. Sie müssen nicht im Hamsterrad ihre Runden drehen. Gib ihnen die Möglichkeit neue Wege auszuprobieren. Lass sie ihre eigenen Fußspuren hinterlassen. Sei begeistert von den Ergebnissen.

Loyalität und Einigkeit auf Führungsebene

An dieser Stelle sei noch ein wichtiger Aspekt erklärt, den ich tatsächlich in meiner Praxis erlebt habe. Das eingangs genannte Commitment zum offenen und vertrauensvollen Führungsstil muss von allen Führungskräften gewollt sein, sonst wird Dein Vorhaben aus den eigenen Reihen boykottiert und somit scheitern.

Vermeide die Floskelfalle

Diese Tipps musst Du dringend beachten, wenn Dein offener und vertrauensvoller Führungsstil nachhaltig Bestand haben soll. So vermeidest Du die Floskelfalle:

  • Mach Dich nie unglaubwürdig durch Widersprüche!
  • Behandle vertrauliche Informationen wirklich vertraulich!
  • Lüge nie. Lügen bedeutet bewusst die Unwahrheit sagen. Schweige lieber!
  • Sei transparent in Deinem Handeln!
  • Lass keinen Raum für Spekulationen!
  • Sei jederzeit klar!
  • Sei Du!

Dein Strategie - Gesprächstermin

Du willst für Dich und Dein Team wissen, wie Du die Floskelfalle konkret vermeiden kannst?

Nutze Deine Chance. Ich schenke Dir ca. 45-60 Minuten meiner Zeit. Lass uns in dieser Stunde gemeinsam herausfinden, ob und wie ich Dir helfen kann.

Und so gehts:
1. Wählen einen Termin aus, der für Dich passt.
2. Hinterlasse Deine Telefonnummer und Emailadresse
3. Entscheide ob Video-Call via Zoom oder Telefonat
4. Ich rufe zum Termin an.

Zum kostenlosen Strategie-Gesprächstermin (Klick)

Nächste Woche im Mehrwert-Newsletter

Gesunde HIGH-Performance im Management

Was macht Höchstleistung im Management wirklich aus? Welche Hürden gilt es zu überwinden? Was brauchst Du, um Höchstleistung zu bringen und dabei gesund zu bleiben?

Deine Anmeldung zum Mehrwert-Newsletter

Du möchtest mit dem VERÄNDERNändern®- Newsletter ab jetzt wöchentlich einen Mehrwert oder einen Impuls für Dich und/oder Dein Unternehmen erhalten, und das vollkommen gratis! Dann melde Dich hier zum Newsletter an!

Zum kostenlosen Mehrwert-Newsletter (Klick)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top